Gesundheit mit der Kraft des Salzes

Die sanfte Kraft des Salzes ist frei von Nebenwirkungen und verträgt sich auch mit anderen Therapieformen – sprich unterstützt auch Heilungsprozesse, bei denen trotzdem Arzneimittel eingesetzt werden müssen. Auch hartnäckige Infekte wie z. B. der Atemwege bzw. Stirn- und Nebenhöhlen können durch die entzündungshemmende und antibakterielle Wirkung der Soletherapie gelindert werden.

Außerdem bringt der Besuch „unter Tage“ Entspannung und Erholung – unser Geheimtipp für alle Wellness-Begeisterten.

Sind Sie gestresst? Leiden Sie unter Atemwegserkrankungen, Hauterkrankungen oder Infektionen der Stirn- und Nebenhöhlen? Dann bringt ein Besuch der Salzgrotte Gundelfingen schnell Linderung.

Bereits im alten Ägypten schätzten Heilkundige die Kraft des Minerals: Steinsalz bzw. Meersalz wurde ab dem dritten Jahrhundert vor unserer Zeitrechnung zum Desinfizieren und Behandeln nässender Wunden eingesetzt. Im Mittelalter gelangte das „weiße Gold“ von den Salzbergwerken quer durch Europa. Alchimisten priesen die heilende Wirkung bei vielen Leiden.

Längst vergessenes Wissen kommt heute wieder zum Einsatz, etwa zur Behandlung von Asthma oder Bronchitis.
Druckversion | Sitemap
Tel.: 09073 921 727 © Salzgrotte Gundelfingen 2010